Neuromuskuläre Erkrankungen

Neurologie

Direktor:
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Stefan Schwab

Neuromuskuläre Erkrankungen

Leiter des Neuromuskulären Zentrums: Prof. Dr. med.  Dr. h.c. S. Schwab

Das Neuromuskuläre Zentrum ist eine interdisziplinäre Einrichtung zur fachübergreifenden Diagnosestellung, Behandlung und Erforschung von neuromuskulären Erkrankungen. Das Zentrum ist an der Neurologischen Klinik angesiedelt und arbeitet eng mit den übrigen Einrichtungen des Uni-Klinikums und mit der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke (DGM) zusammen.

Das Neuromuskuläre Zentrum bietet Spezialsprechstunden für Patienten mit entzündlichen und erblichen Polyneuropathien und Muskelerkrankungen, mit Motoneuronerkrankungen und für die Beatmung von Patienten mit neuromuskulären Erkrankungen wie Muskeldystrophien und Amyotrophischer Lateralsklerose. Das Angebot wird durch die physiotherapeutischen und sozialen Einrichtungen im Zentrum abgerundet.

Dem Neuromuskulären Zentrum ist ein Neurohistologisches Labor zugeordnet für die morphologische Diagnostik an Nerven- und Muskelbiopsien bei neuromuskulären Erkrankungen.

Neuromuskuläre Ambulanz
Terminvereinbarung Telefonnummer 09131 85-44555

 

Neurohistologisches Labor
Neurohistologisches Labor

Neuromuskuläres Zentrum/Forschung
Neuromuskuläres Zentrum  

 
Sprecher:
Dr. med. Matthias Türk
Telefon: 09131 85-33001
E-Mail: matthias.tuerk@uk-erlangen.de
Visitenkarte